1.3 Bibliografische Daten

Die Geomorphologie ist ein breites Forschungsgebiet. Die hier vorgeschlagenen Werke bieten einen Überblick über die Disziplin im Allgemeinen und insbesondere über die Geomorphologie der Schweiz.

Die Geomorphologie ist ein breites Forschungsgebiet. Die hier vorgeschlagenen Werke bieten einen Überblick über die Disziplin im Allgemeinen und insbesondere über die Geomorphologie der Schweiz.

Print Friendly, PDF & Email

Bühl H. (2020) : Das Relief der Schweiz. Bildatlas der Oberflächenformen. Haupt, 472 p. 

Campy M., Macaire J.-J. (2003) : Géologie de la surface. Dunod, Paris, 2ème édition, 440 p.

Cojan I., Renard M. (2006) : Sédimentologie. Dunod, Paris, 2ème édition, 444 p.

Coque R. (2002) : Géomorphologie. Armand Colin, collection cursus, Géographie, 6ème édition, 503 p.

Cubizollé H. (2009) : Paléoenvironnements. Armand Colin, Collection U Géographie, 271 p.

Mathieu J., Backhaus N., Hürlimann K., Bürgi M. (2016): Geschichte der Landschaft in der Schweiz. Von der Eiszeit bis zur Gegenwart. Orell Füssli Verlag, Zürich, 384 p.

Pfiffner A. (2019) : Landschaften und Geologie der Schweiz. Haupt, 360 p.

Reynard E. (2021) (eds), Landscapes and Landforms of Switzerland, World Geomorphological Landscapes. Springer, Cham. https://doi.org/10.1007/978-3-030-43203-4_29

Riser J. (1999) : Le Quaternaire, géologie et milieux naturels. Dunod, Paris, 320 p.